Direkt zum Inhalt

RMI Richard Mayer

Ihr Partner für schadstoffbezogene Spezialdienstleistungen und Projektmanagement.

Demontage von Schadstoffen

Bei Demontage- und Dekontaminationsarbeiten an Bestandsgebäuden müssen Sie immer mit dem Fund von schadstoffhaltigen Baustoffen rechnen.

Hierzu zählen z.B. Asbest im Innen- und Außenbereich, alte Dämmstoffe aus künstlichen Mineralfasern (KMF), PCB-haltige Fugenmassen, Teer-(PAK) haltige Kleber oder Beschichtungen, Holzschutzmittel oder schwermetallhaltige Produkte.

Wir sanieren mit unserem erfahrenen Fachpersonal und unserer umfangreichen gerätetechnischen Ausstattung, gefahrstoffbelastete Gebäude mit größter Sorgfalt, fachgerecht und gründlich.

Dekontaminationsarbeiten

Kontaminationen durch Schimmelbefall, tierische Ausscheidungen oder nach Brandschäden können ein hohes gesundheitliches Risiko darstellen.

Wir sorgen mit der Dekontamination der betroffenen Gebäudeteile dafür, dass Sie wieder gesunde Luft zum Atmen haben.

Des Weiteren sind wir der richtige Ansprechpartner bei Chemieunfällen, oder der Dekontamination raumlufttechnischer Anlagen gem. VDI 6022.

Selektive Demontagen von Bauteilen

Beim Um- oder Ausbau von Gebäuden steht oft manches im Wege. Wir demontieren und entsorgen fachgerecht alles was Neuem weichen muss. Auch für die Demontage technischer Anlagen, bei der Entkernung von ganzen Gebäuden sind wir durch unsere gerätetechnische Ausstattung und unsere Erfahrung Ihr kompetenter Partner.